Influencer

InfluencerCon 2016: styleranking diskutiert die Zukunft der Blogosphäre

19.10.2016 / 13:00 Uhr

„Eine Person, die aufgrund ihrer starken Präsenz und ihres hohen Ansehens in den sozialen Netzen des Internets für das Marketing interessant wird“ – die Wikipedia-Definition für den Begriff Influencer könnte treffender formuliert sein. Selbst hier gibt es also viel Diskussionsbedarf. Aber wie geht es weiter? Unternehmen zeigen sich oft noch unsicher, wenn das Thema Influencer Marketing in Angriff genommen werden soll: Wie funktioniert eine Kooperation? Wie finde ich den richtigen Influencer für meine Marke? Die Branche gilt als professionalisiert und trotzdem fehlt der Schritt in die Routine. Das soll sich nun ändern: Am 27. Oktober 2016 findet in Köln zum ersten Mal die InfluencerCon statt, die erste Influencer Marketing Conference, die sich die Vernetzung der relevanten Marktteilnehmern zur Aufgabe macht. Das Expertenteam von styleranking informiert vor Ort zu Status Quo und Entwicklung der Blogosphäre - mit prominenten Gästen auf dem Panel. styleranking-Geschäftsführer Roland Schweins stellt 5 Thesen zur Zukunft der Modeblogosphäre und des Influencer-Business vor. Er hat sich mit Experten an einen Tisch gesetzt und die wichtigsten Erwartungen und Prognosen besprochen. Einige der Roundtable-Teilnehmer gesellen sich zu Roland auf das Panel auf der InfluencerCon, um diese Experten-Prognosen zu teilen und zu diskutieren. Darunter: Alexandra Osmers, Geschäftsführerin von Network PR, Sebastian Warschow, Director Fashion bei häberlein & mauerer, Patrik Hülsmann, Consultant Social Web bei Ogilvy Public Relations und Nihan Gülayar. Sie ist Deutschlands erfolgreichste, türkischstämmige YouTuberin. Mit fast 650.000 Abonnenten erreicht sie pro Video im Schnitt 200.000 Zuschauer

Ziel der InluencerCon ist es, das Marketing mit Socialites und digitalen Influencern zu professionalisieren.   Copyright: InfluencerCon

Influencer als Markenbotschafter

Das Thema Influencer Marketing beschäftigt Unternehmen und Agenturen bereits seit einigen Jahren. Für jedes Themengebiet, von Fashion über Food bis hin zu Fitness und Lifestyle, haben sich Blogger und Influencer etabliert, die an bestehenden Marketingroutinen rütteln. Die Reichweiten der digitalen Durchstarter entwickeln sich rasant. Social Media Posts können mit einem Schlag bedeutend mehr Menschen erreichen als eine klassische Werbeanzeige. Die größten Vorteile: ein Zugewinn an Authentizität und die Nähe zur Zielgruppe. Höchste Zeit also, sich strukturiert und fachlich basiert Gedanken darüber zu machen, wie sich dieses Wirkungspotential für Marken nutzen lässt. Die InfluencerCon 2016 trifft damit das Marketingthema der Stunde.

Speakerslots, Podiumsdiskussionen & Networking

Branchenexperten aus Unternehmen und Agenturen treffen sich in der Kölner Lanxess Arena, um sich über die Einsatzmöglichkeiten und Rahmenbedingungen des Influencer Marketing auszutauschen. Damit folgen sie dem Ruf der Veranstalter aus dem Hause der Influencer Marketing Agentur .martensgarten, die das Event im Rahmen der StartupCon ins Leben gerufen hat. Am 27. Oktober tragen 40 Speaker ihre Ideen zusammen, um die Professionalisierung der Branche zu diskutieren und letztendlich voranzutreiben. Best Cases finden hier ebenso Platz wie praktische Tipps zur Umsetzung oder rechtliche Fragen. Erfolgreiche Influencer präsentieren ihre Konzepte, Agenturen ihre Business-Cases, Unternehmen ihre Strategien.

styleranking stellt Whitepaper zur Zukunft der Blogosphäre vor

styleranking steuert zum Auftakt ein hochkarätiges Panel zum Programm der InfluencerCon 2016 bei. Geschäftsführer Roland Schweins stellt das Whitepaper "5 Thesen zur Zukunft von Influencern und der Blogosphäre" vor und lässt jahrelange Erfahrung in den Bereichen Blogger Relations und Influencer Marketing sprechen. Der Vortrag greift inhaltliche Entwicklungen, unternehmerische Erwartungen, Qualitätsansprüche und Konsumentenwahrnehmung auf. So viel nehmen wir vorweg: Die Blogosphäre hat ihr Aufmerksamkeitshoch noch lange nicht erreicht.

Die Gäste und Speaker der InfluencerCon 2016 versprechen eine ausgewogene Diskussion über die verschiedenen Perspektiven auf das Thema Influencer Marketing. Wer sich das nicht entgehen lassen möchte, kann auf der Website des Events Tickets bestellen. Wir freuen uns auf eine lehrreiche und intensive erste Veranstaltung am 27. Oktober in Köln!

Follow us