Ein Nicht-Steckbrief übers Fotografieren

Svenja Jöres
Von Svenja Jöres
09.10.2013 / 19:00 Uhr

Von Svenja Jöres, Köln

Mein Name ist Svenja. Ich habe blonde Haare und einen Pony. Am liebsten trage ich bunte Kleider. Ich liebe Pinnwände, Schokolade und Fotografie. Ich mag gut kombinierten Kitsch und süßen Kleinkram. Aber ich möchte euch keinen Steckbrief vor die Nase halten und sagen: „Das bin ich“. Ob ich lieber Lasagne oder Spargel esse? Geburtsort, Lieblingsfarbe, Körpergröße? Wen interessiert das schon.

Svenja Jöres schreibt die Fotografie-Kolumne Klick für styleranking.

Also anders. Erst einmal zu meinem Vorhaben: Ab heute schreibe ich jeden Mittwoch einen Kolumnentext über Fotografie. Es soll dabei nicht nur um technische Tipps, sondern vor allem auch um die Stimmung im Bild und beim Fotografieren gehen, um die Herangehensweise und Do-it-yourself-Ideen mit Fotos. Ich möchte inspirieren und Lust machen auf Fotografie. Fotos sind etwas Wunderbares. Sie schmücken jeden Text und jede Wand. Und mit ein paar kleinen Tricks werden sie sogar zu richtigen Hinguckern.

Früher wollte ich Archäologin werden, damit ich mit einem Rasenmäher-ähnlichen Gefährt auf Entdeckungsreise fahren und Gold ausbuddeln kann, wenn es piept. Heute bin ich Fotografin. Ich habe erkannt, dass nach Gold graben gar nicht so spaßig und erfolgsversprechend ist, wie ich dachte. Als Fotografin bin ich dennoch immer auf Entdeckungsreise. Ich suche nicht nach Gold, sondern nach Motiven, die ich spannend finde und gehe mit offenen Augen durchs Leben.

Der Blick durch die Kamera ist für jeden anders. Und genau das ist das Spannende. Ich glaube, ich selbst sehe die Emotion durch den Sucher. Ich spüre etwas, das mich bewegt und versuche, es festzuhalten und auch für andere spürbar zu machen. Und es funktioniert: Fotos rufen Erinnerungen hervor und lösen Emotionen aus. Sie frieren den Bruchteil einer Sekunde ein und machen ihn auch Jahre später noch erreichbar für uns.

Ein Bild von Svenja Jöres. Sie schreibt die Fotografie-Kolumne Klick für styleranking.

Ich will euch in meiner Kolumne nicht sagen „So und so geht das“ oder „Du machst das falsch“. Ich will euch vielmehr ermutigen, euch eine Kamera zu schnappen und rauszugehen, um Fotos zu machen und freue mich schon, nächste Woche damit zu starten. Ich bin gespannt darauf, meine Erfahrungen und meinen Blick auf die Dinge mit euch zu teilen. Mit Leidenschaft, Gefühl und einer großen Portion Svenja.

Svenja Jöres schreibt für styleranking die Fotokolumne Klick
Svenja Jöres und ihre Kamera begleiten styleranking schon eine ganze Weile. Ob bei Modenschauen, Messen und Events - Svenja weiß, wie sie Models und Objekte perfekt in Szene setzt. Ihr Talent optimiert sie in ihrem Studium an der KHM Kunsthochschule für Medien in Köln, auf Reisen und in eigenen Lifestyle-Shootings. In ihrer wöchentlichen styleranking-Kolumne "Klick" teilt sie mit euch ihr Wissen und kreative Ideen, gibt technische Tipps und Inspiration.
Follow us