Bread & Butter by Zalando

Lifestyle-Festival: Die Bread & Butter feiert Fashion, Food und Music in der Arena Berlin

Von styleranking
02.09.2017 / 10:30 Uhr

Von Janice-Claire Scholz und Lara Schwitalla

Mode, Food, Musik, Sport und Kreativität. Das alles verbindet die diesjährige Bread & Butter, die gestern in Berlin startet. Einst als Modemesse für Fachbesucher und Modeexperten bekannt, hat sich das Event zu einem beliebten Fashion-Festival entwickelt, an dem jeder teilnehmen kann. Bereits zum zweiten Mal lädt der Online-Versandhändler Zalando in die Arena Berlin. Das Ziel der Online-Plattform, Mode für Jedermann zugänglich und erlebbar zu machen, erreicht die Neuauflage der Bread & Butter bereits zur Premiere im vergangenen Jahr. 2017 präsentieren sich vom 1. bis 3. September über 35 Labels. Darunter Topmarken wie Levis, Nike, Topshop, Selected und Hilfiger, die zahlreiche und abwechslungsreiche Aktionen anbieten. Fashionverrückte aus der ganzen Welt finden sich in der Hauptstadt ein, immer auf der Jagd nach den neuesten Streetstyle-Trends und Must-haves aus der urbanen Modeszene. Auch styleranking ist beim Festival of Style and Culture mit dabei. Vor Ort versorgen wir euch über den styleranking Instagram-Account mit den Highlight-Shows des Events. Lasst uns die absoluten Höhepunkte des ersten Tages resümieren und ausblicken, was Zalando am jetzigen Wochenende zusätzlich für die Bread & Butter-Besucher bereithält.

Der wohl gefragteste Gast der Bread and Butter? Natürlich Dame Vivienne Westwood. Der Talk mit der heißbegehrten Modedesignerin bleibt einer exklusiven Gruppe geladener Gäste vorbehalten. Wer auch ohne Elite-Zugehörigkeit einen Hauch von Westwood spüren will, der kann sich die Ausstellung ihrer Designs aus ihrer Privatsammlung frei zugänglich zwischen den Ständen der Marken ansehen. Gänsehaut garantiert!

Am Stand von Sportwear-Label Puma trifft Redakteurin Janice Fitness-Queen Pamela Reif und plaudert mit ihr unter anderem über ihre aktuelle Puma-Kollektion und ihren Instagram-Erfolg. Zudem verrät sie interessante Details zu ihrem Privatleben. Das komplette Interview findet ihr ab morgen auf styleranking.de.

Am Hilfiger Stand präsentieren gleich zwei junge und weltberühmte Influencer die aktuelle Kollektion des US-Labels: Lottie Moss, die kleine Schwester von Topmodel Kate Moss, und Rafferty Law, der Sohn von Schauspieler Jude Law. Die Capsule Collection umfasst komfortable, funktionale Kleidung mit kupferfarbenen Elementen und dem angesagten Logo-Lettering.

Der Runway als Multimedia-Modespektakel

Vor den Backsteinmauern der B&&B Stage füllen sich die Metallgassen bereits eine Stunde vor Beginn der Runwayshows minütlich mit modehungrigen, trendsuchenden und stylegierigen Festival-Besuchern. Frei nach dem Motto „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ reihen sich die Bread & Butter-Gäste in die Warteschlangen, um einen der begehrten Plätze entlang des interaktiven Runways zu ergattern. Der glänzende Catwalk besteht aus quadratischen, intelligenten Bodenfliesen. In Abhängigkeit von Musik, Style und den Schritten der Models verändert sich die aufwendige Lightshow des Runways individuell.

Den Auftakt der Bread & Butter-Shows macht das deutsche Designerlabel Jil Sander um 15:00 Uhr. Mit der Navy Kollektion vereint die Brand klassische, androgyne Schnitte mit modernen Stilelementen. So dominieren traditionelle, gradlinige Winterwollmäntel, Anzughosen und Turtlenecks den Catwalk ebenso wie Deconstructed und Offshoulder-Blusen, kastenförmige Oversizepullover und Printshirts. Auch farblich vereinen die Designs obligatorische Herbst/Winter-Farben wie Schwarz, Dunkelgrau und Bordeaux mit aktuellen Colourtrends wie Pink und Rosé.

Topshop zeigt auf der B&&B Stage ein Fest der Farben.   Copyright: styleranking

Zwei Stunden später lockt das Highstreet-Label Topshop die Festival-Fashionistas auf die B&&B Stage. Im Kontrast zur cleanen Jil Sander-Show feiert das britische Modeunternehmen in typischer Manier ein Fest der Farben auf dem Catwalk. Vom violetten, asymmetrischen Navy-Blazer bis hin zu knallroten Lackleder-Boots provoziert das urbane Label mit seinen Looks. Die aufregendsten Keypieces: Ein anthrazitfarbener, metallisch-changierender Glitzer-Trenchcoat, ein rosafarbener Zweiteiler mit passender Fake Fur-Jacke und ein Jumpsuit mit britischem Karomuster inklusive identisch gemustertem Kurzblazer.

Um 19:30 Uhr schließt Zalando als Initiator der Bread&Butter einen fulminanten Fashionshow-Auftakt mit einem überwältigendem Sinnesspektakel für Augen, Ohren und Modeseele. Das britische Topmodel Adwoa Aboah gibt während der Runwayshow den Takt an. Zu wummernden Dj-Beats präsentieren die Mannequins die neue Herbst/Winter 2017 Kollektion in einem Colorcode aus Senfgelb, Cognac, Pastellgelb, Navyblau und Olivgrün. Dabei spiegeln die Kombinationen die unterschiedlichen Facetten der urbanen Großstadt wider: Von stylishen Businesslooks über feminine Spielereien bis hin zu von Coolness und Lässigkeit nur so strotzenden Metropolen-Looks inszeniert Zalando ein buntes, lautes und dominantes Modespektakel.

Zalando beeindruckt das Fashion-Publikum mit einer imposanten Runwayshow auf der B&&B Stage.   Copyright: Alexander Koerner/Getty Images

Diese Highlights warten noch auf euch

Umwerfende Mode, weltberühmte Designer, spannende Talks, beliebte Promis und vieles mehr. Insgesamt stehen etwa 120 Punkte auf dem Programm! Ein absolutes Must-do: Die Fashion Show von Viktor&Rolf am finalen Sonntag. Eine Premiere: Denn das Designer-Duo wird seine Haute Couture Kollektion zum ersten Mal in Berlin präsentieren. Die abschließende Fashion Show der Bread & Butter veranstaltet das Modelabel The Kooples. Die Brand ist bekannt für ihren rockigen und trendigen Style.

Talk-Empfehlungen

Coole Shopping- und Styling-Tipps könnt ihr mehrmals täglich am Stand von Topshop erhaschen. Im Personal Shopper Style Talk verraten Stylisten ihre professionellen Geheimtipps. Die Britin Adwoa Aboah ist nicht nur Topmodel, sondern gleichzeitig auch feministische Aktivistin. Mit ihrem Programm „Gurls Talk“ reist sie um die Welt und setzt sich für die Rechte der Frau ein. Auch auf der Bread&Butter fordert sie am Samstag zu mehr Mut und Selbstvertrauen auf.

Den Sonntag könnt ihr mit einer interessanten Talkrunde mit Mint & Berry starten. Moderatorin Johanna Klum wird das Gespräch über die positiven und negativen Seiten der Onlinewelt leiten. Mit dabei: Jessica Weiss von Journelles oder Nike Van Dinther von This Is Jane Wayne. Dabei wird Liane Mallinger über die Facebook-Initiative #ichbinhier aufklären. Weiterhin wird David Fischer vom Online Lifestyle-Magazin Highsnobiety einen Einblick in das richtige Story-Telling auf den Social-Media-Kanälen geben. Dabei erklärt er im Gespräch, worauf es bei der Adressierung des Publikums ankommt.

Auf der diesjährigen Bread&Butter gibt es viel zu entdecken.   Copyright: styleranking

Labels locken mit Unikaten und Trainings

Das Beste: Ihr könnt nicht nur Mode angucken, sondern auch selbst designen und bei zahlreichen Traning Sessions aktiv werden! Verschiedenste Labels bieten Freiraum für eure Kreativität. So könnt ihr etwa bei Levis die Kleidung mit Stickereien gestalten und gemeinsam mit Superga eure eigenen Sneaker mit Farbklecksen, Perlen und Glitzer individualisieren. Im Bereich der Active Arena geht es sportlich zu. Mit ihrem Intensitäts-Workout wird Ex-GNTM-Kandidatin Fiona Erdmann eure Grenzen testen. Influencerin Pamela Reif wird euch im Puma-Workout nochmal richtig auf Trab setzen. Zusammen mit Nike bieten dir Paleta CalmQuality und Albert Mordue eine sportliche, entspannte Session. Für die Yoga-Stunde könnt ihr euch sogar noch hier anmelden.

Geschmackserlebnis auf feinster Art

Die Bread & Butter ist nicht nur ein Highlight in der Modewelt, sondern wächst auch immer mehr zu einem musikalischen sowie kulinarischen Erlebnis heran. So werden am Wochenende mehr als 40 Djs auflegen. Auf insgesamt vier Bühnen treten internationale Acts wie Wyclef Jean und M.I.A. auf. Auch aufstrebende Künstler wie die Indie-Rock Band Bilderbuch aus Wien sorgen für die richtigen Beats. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. So auch bei den feinen Köstlichkeiten: An elf Streetfood-Stationen könnt ihr fabelhafte Sushi Burritos oder auf spanische Art zubereiteten Oktopus ordern.

Das Besondere der diesjährigen Bread & Butter: Topmarken wie Vans, Hilfiger, Levis und Adidas haben im Rahmen des Events exklusive Produkte kreiert. Die Exklusiv-Kollektionen von Topshop und Co. können bereits bei zalando gekauft werden. Ab Montag könnt ihr das gesamte Repertoire der Bread & Butter-Kollektionen shoppen.

Wer noch vorbei schauen will, kann noch aktuell Tickets ab 15 Euro ergattern. Das komplette Programm der Bread & Butter by Zalando 2017 findet ihr hier.

Follow us