Ford Focus Active Drive

Lifestyle pur! styleranking testet den neuen Ford Focus Active im schönen Nizza

Alena Engelhard
Von Alena Engelhard
19.08.2019 / 09:30 Uhr

Das azurblaue Wasser des Mittelmeers glitzert in der Sonne, während eine kühle Brise die sommerlichen 28 Grad perfekt macht. Es duftet nach Nadelbäumen und Meer. Nizza bedeutet Lifestyle pur. Hier testen wir gemeinsam mit Ford den neuen Focus Active. Zwischen Serpentinen, pittoresken Dörfchen und spektakulären Views über die Küste trägt uns der Ford Active durch dieses ganz besondere Stückchen Frankreich. Dabei haben wir Geheimtipps für Action Fans entdeckt und die Kompaktklasse auf Herz und Nieren getestet (Revue unbezahlt).

Crew Member Alena testet die neue Kompaktklasse beim Ford Focus Active Drive in Nizza.   Copyright: styleranking

Wer die französische Riviera in ihrer ganzen Schönheit erkunden möchte, muss zwangsläufig auf diverse Fortbewegungsmittel zurück greifen. Auf dem Wasser, auf der Straße, in den Wäldern und an der Steilküste offenbart sich die Schönheit der Côte d’Azur. Der Ford Focus in der Active-Variante gilt dabei als Partner in Crime für alle Life Lovers.

Viel Platz für viel Spaß

Der ausladende Kofferraum mit umklappbaren Rücksitzen bieten ausreichend Platz für eine ganze Adventure Ausstattung. Bis zu 1.620 Liter fasst der Ladebereich und lässt damit Zuhause und Unterwegs reichlich Luft für Ausrüstung, Koffer und Co.

Wir packen Schwimmausrüstung, Klettergeschirr und Paddel ein und genießen die schier endlosen, gewundenen Straßen bis zur Küste. Ein Photospot jagt den nächsten. Um unseren Smartphone Akku machen wir uns keine Sorgen. Wireless Charging während der Fahrt sorgt für nahtloses Laden bei ständigem Ein- und Ausstieg. Spontanität schreibt der Ford Focus Active groß.

Nach einem Kajak-Ausflug in den Wellen des Mittelmeers wagen wir uns an die rauen Felsen von Nizza. Oben Adrenalin, unten das kühle Wasser des Mittelmeers - schöner könnte die Kulisse fürs Abseiling nicht sein. Die Action-Einlage fordert Geschick, Beweglichkeit und Mut - ein absolutes Muss für Outdoor Adventure Fans!

Crew Member Alena beim Abseiling über Nizza.   Copyright: Ford

Dank der Materialwahl im Innern des Focus Active endet das Abenteuer nicht mit einer langen Autowäsche. Die Polster im Innern sind wasser- und schmutzabweisend und präsentieren sich modisch - wie wir es von Ford kennen. Der Grip der Sitze sorgt für sicheren Halt, selbst wenn wir die 182 PS voll ausnutzen.

Sicher ins Abenteuer

Die SUV-Optik gepaart mit dynamischem Fahrverhalten macht das Fahrgefühl sicher und energetisierend zugleich. Gelenkig schmiegt sich der Focus Active in die Kurven der Côte d’Azur. Hier entsteht Freedom Spirit.

Der Ford Focus Active ist in seiner Optik an einen SUV angelehnt.   Copyright: styleranking

Hoch oben in den Bergen über der blauen Küste steigen wir um. Vor spektakulärer Aussicht düsen wir mit Mountainbikes durch die dichten Nadelwälder und belohnen uns anschließend mit einer Runde Bogenschießen zwischen Kiefern und dem Zirpen der Grillen. Nizza bietet weit mehr als Flaniermeilen und teure Restaurants. Outdoor Fans kommen hier voll auf ihre Kosten.

Wo Active drauf steht, ist Active drin - dank großem Kofferraum passt unser Adventure Equipment perfekt ins Auto.   Copyright: Ford

Wir lernen den Ford Focus Active als perfekten Begleiter für die kleinen und großen Abenteuer im Alltag und auf Reisen kennen. Komfort, Technologie und Fahrspaß begleiten uns auf der Flucht aus dem Alltag.

Ihr wollt den Ford Focus Active Drive noch einmal erleben? Dann schaut in unsere Insta Story Highlights und erlebt den neuen Ford Focus Active an der Côte d’Azur.

Follow us