Designer-Shopping

Luxus-Lieblingsstücke: Mit sportlich-schicken Vorsätzen zum Büro-Look

15.01.2015 / 16:30 Uhr

Nachdem unsere Luxus-Lieblingsstücke-Rubrik zuletzt für einige Zeit pausieren musste, wird sie pünktlich zum neuen Jahr wieder reanimiert. Ab sofort gibt es in jeder Woche einen Shopping-Reminder von mir, denn ihr erhaltet die schönsten wöchentlichen Neuheiten aus den Luxus-Onlineshops in einem Outfit. Hierbei achte ich natürlich wieder darauf, dass alle Lieblingsstücke unter der 500-Euro-Marke liegen. Dieses Jahr starte ich mit einem altbekannten, neuen Vorsatz: Mehr Sport. Ganz in diesem Sinne ist mein heutiger Look aus minimalistisch, klassischen Elementen und Sportwear. Damit wir nach der Arbeit ja keine Ausrede haben das Fitnessstudio zu skippen.

Valentino reiht sich mit in die Sportliga und designt - ähnlich wie die anderen großen Modehäuser - Sportschuhe. Ja, Sneakers zählen immer noch zu der meistgetragenen Schuhform. Valentino liefert uns einen Traum aus Leder und Spitze - hart und zart. Der bordeauxfarbene Schuh steht auf eine beigefarbene Sohle und wird natürlich mit den unverkennbaren Valentino-Nieten an der Ferse versehen - in Pink versteht sich. Ein ungewöhnliches, aber sehr gelungenes Farbspiel. Den Sportschuh für 490 Euro über Mytheresa solltet ihr allerdings spätestens in der Umkleide mit üblichen Sportschuhen austauschen. Sie wären auch viel zu schade für Schweiß und Laufband.

Die "Rockrunners" von Valentino vereinen sinnliche Spitze, robustes Leder und den coolen Sport-Touch.   Copyright: Mytheresa

Um das Outfit auch bürotauglich zu gestalten, greifen wir zu dem dunkelgrauen Midirock von James Perse. Dieser sitzt highwaist und reicht bis zum Knie. Durch den klassischen Schnitt und die einfarbige Optik erhaltet ihr mit dem taillierten Rock ein hochwertiges Basic, das eure Garderobe definitiv bereichert. Net-a-Porter bietet den Stretch-Jerseyrock für knapp 210 Euro an.

Stilvoll und klassisch: Perfekt für das Büro.   Copyright: Net-a-Porter

Das Tolle an Sport-BHs ist, dass sie so bequem sind. Ich bin ein großer Freund von Tragekomfort und könnte den ganzen Tag in Sportklamotten herumlaufen. Aber das wäre auf Dauer etwas eintönig. Deshalb kombiniere ich einfach elegante, feminine Kleidungsstücke mit sportlichen Stücken. Der Fitness-Bra von Nike ist für Workouts mit einer geringen Stoßbelastung ausgelegt. Der gelb angesetzte Saum ist ein farblicher Eyecatcher neben dem grau-schwarzen Rest des Sporttops. Mit den Racerback-Trägern wird grenzenlose Bewegungsfreiheit gewährt. Das Tolle: Ihr könnt das Sportbustier einfach unter einen leicht durchsichtigen Pullover ziehen, erhaltet damit einen coolen Look und spart nach der Arbeit Zeit in der Umkleidekabine eures Fitnessstudios. Den BH habe ich für 35 Euro bei Net-a-Porter gefunden.

Sportlich, sportlich: Mit dem Nike-Bra kann's direkt nach der Arbeit sportlich weitergehen.   Copyright: Net-a-Porter

Und hier kommt der passende, leicht transparente Pullover für unser cooles Outfit im Sport-Chic: Der Bernike Sweater von Acne Studios präsentiert sich im Mix aus Leinen, Mohair- und Alpakawolle. Damit ist er perfekt für kühle Januartage. Das schwedische Modehaus ist für seine fantastischen minimalistischen Kreationen bekannt, die sich durch die Geradlinigkeit super zum Layering und Kombinieren eignen. Zusammen mit dem Highwaist-Midirock und dem Sporttop erhaltet ihr einen einzigartigen Mix aus Sportlichkeit und Eleganz. Den off-white-farbenenen Pulli gibt es für 440 Euro bei Mytheresa.

Ein Hoch auf die minimalistische Alltagskleidung von Acne Studios.   Copyright: Mytheresa

Liebe auf den ersten Blick: Die Farabella Shoulderbag von Stella McCartney hat es mir richtig angetan. Die schwarze Kunstleder-Tasche besitzt eine gesteppte Oberseite und verfügt über die ikonischen Kettendetails des Labels. Die Größe eignet sich für die wichtigsten Essentials am Tag und auch am Abend ist die Tasche ein passender Begleiter. Der klassische, leicht rockig abgehauchte Stil verbindet sich super mit dem sportlich-schicken Rest des Looks. Shoppt die Tasche für 315 Euro bei Mytheresa.

Lust auf eine rockige Begleitung?   Copyright: Mytheresa

Um den Look abzurunden, setzen wir auf ein schwarzes Armband mit metallischen Applikationen von Giles & Brother. Das dreiteilige Armband-Set verleiht dem Outfit einen unbeschwerten, casual Touch. Den Armschmuck erhaltet ihr für knapp 57 Euro bei The Outnet. Aus dem gleichen Onlineshop empfehle ich euch den grauen Woll-Kaschmirschal von Loma, denn jede Frau braucht einen Kaschmirschal. Es ist das schönste Gefühl sich so ein weiches Exemplar um den Hals zu legen. Diesen gibt es bereits für 108 statt 216 Euro.

Kuschelig und weich.   Copyright: The Outnet

Mit diesem Outfit bleiben eure sportlichen Vorsätze nicht nur leere Versprechungen. Denn wenn ihr den Sport-BH bereits morgens angezogen habt, erleichtert das nicht nur das Umziehen im Fitnesssestudio, auch eure Sport-Motivation wird schon in der Früh angekurbelt. Außerdem wertet er euren klassischen Look mit einer großen Portion Coolness auf. Der kleine Umweg zum Gym nach der Arbeit sollte dann doch kein Problem mehr sein, oder? Alle Shop-Links gibt's wie immer in der Galerie!

Follow us