PLATFORM FASHION

PLATFORM FASHION SELECTED: Neue Labels bei der Düsseldorfer Multibrandshow

styleranking
Von styleranking
25.07.2015 / 15:00 Uhr

Ein facettenreiches Spektrum an Looks auf einem einzigen Laufsteg – das ist PLATFORM FASHION SELECTED. Bereits in der letzten Saison hat sich die Multibrandshow als voller Erfolg etabliert. Nun geht es in die nächste Runde. Beate Heymann, Maison Common und Passionata sowie der Düsseldorfer Store MILIAN by Annette Görtz präsentieren aktuelle Kollektionen. Romantische Interpretationen treffen hier auf feminine Kreativität, spannende Dessous-Trends stehen neben Haute Couture und coolen Styles. Das Resultat: Ein Défilé, das einen bunten Ausschnitt aus der glamourösen Welt der Mode nachzeichnet. Erstmalig öffnet sich das Format neben geladenen Branchenexperten und Medienvertretern nun auch einem breiten Publikum an Modeinteressierten. Herzlich willkommen bei PLATFORM FASHION SELECTED.

Beate Heymann

Die Saison Frühjahr / Sommer 2016 begrüßt Beate Heymann mit außergewöhnlichen Pastell- und Erdtönen in einer Gartenromantik im Stil von Margaret MacDonald Macintosh. Ihre Bilder als Seidendrucke und Inspiration der Kollektion verleihen der Kollektion einen zauberhaften Gesamteindruck und es wird nicht nur das Gefühl eines lauen Frühsommerabends vermittelt, sondern der vollkommen unbeschwerte Genuss einer unschuldigen Romanze unter den dicht gewebten Mänteln und Jacken. Die Transparenz von besticktem Tüll und floral bedruckten Netzstoffen in Kombination von Nude, Rosa, Schwarz und Crème führen zu einer reizvollen Kombination und lassen die Teile luftig und leicht wirken. Das klassische Schwarz-Weiß bleibt trotz des romantischen Themas erhalten, fügt sich wortlos mit in die Kollektion ein und glänzt mit Lingerie-Details in ausgefeilt modernen Schnitten.

Gartenromantik mit floralen und patelligen Farben bei Beate Heymann.   Copyright: PLATFORM FASHION

Maison Common

Maison Common überzeugt als kleines und feines Modelabel mit viel Kreativität. Rieke Common startete ihre Karriere bei Oscar de la Renta in New York und war viele Jahre für die kreative Leitung von Rena Lange verantwortlich. Rieke Common mag es feminin, farbig und liebt couturige Anklänge und den ironic Twist, denn Mode soll Spaß machen! Eine detailverliebte, luxuriöse Verarbeitung made in Germany, gepaart mit einer perfekten Passform von Größe 34 bis 50 sind wichtige Erfolgsfaktoren. Fast alle Bestandteile wie Stoffe, Drucke, Borten oder Knöpfe werden individuell für Maison Common entwickelt. Nichts kommt „von der Stange“. Maison Common wird in international führenden Einzelhandelsgeschäften und Departement Stores vertrieben.

Designerin Rieke Common mag es feminin, luxuriös und detailverliebt.   Copyright: PLATFORM FASHION

MILIAN by Annette Görtz

In ihrem Multilabel-Store MILIAN präsentiert Annette Görtz neben eigenen Kreationen diverse Labels. Besonders glänzen dabei die Neuzugänge. Dries van Noten begeistert diese Saison auch mit seiner Damenkollektion Grounded Glamour. Marni überzeugt in Florenz, Masnada in Mailand. Italienische Eleganz und Avantgarde für den Mann. MILIAN freut sich auf eine spannende Mixtur aus Belgiern, Italienern, Amerikanern, Japanern und den deutschen Designern Annette Görtz und Wolfgang Joop mit Wunderkind.

Elegante bis avantgardistische Mode findet sich bei MILIAN by Annette Görtz.   Copyright: PLATFORM FASHION

Passionata

Passionata sorgt dafür, dass Frauen ihre weiblichen Waffen besonders wirkungsvoll einsetzen. Unter dem Motto „Pink Thriller“ zeigt das französische Label eine sexy und verspielte Kollektion, die mit atemberaubenden Dessous vor allem in Pink, Schwarz und Rot verführt.

styleranking ist Content-Partner von PLATFORM FASHION. Unsere Crew berichtet von den Modetagen und hält euch über die Events und Schauen auf dem Laufenden. Außerdem findet im Rahmen der PLATFORM FASHION auch wieder ein FashionBloggerCafé statt, zum ersten Mal als Breakfast-Special, bei dem ausgesuchte Blogger die Möglichkeit haben zwei Modedesigner kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen.

Follow us