Produkttest

So begeistert sind die Testerinnen von dem Braun Silk-épil 9

Anzeige
Julia Schichler
Von Julia Schichler
01.05.2015 / 11:00 Uhr

Im Sommer nervt kaum etwas mehr als das ständige Rasieren. Hoffnungsvoll suchen wir nach einer Lösung, die uns wochenlang glatte Beine beschert. 100 Frauen unserer Testaktion haben sie gefunden: Mit dem neuen Braun Silk-épil 9. Über mehrere Wochen haben unsere 100 Testerinnen das kleine Wundergerät, den Braun Silk-épil 9 Epilierer in der Skin Spa Edition exklusiv für styleranking unter die Lupe genommen und hier kommt ihr finales Urteil.

Neu in der Braun Silk-épil-Serie: Der Braun Silk-épil 9 Epilierer in der Skin Spa Edition.   Copyright: Braun

Der Silk-épil 9 verspricht einiges: Er gilt als effizientester Epilierer von Braun. Mit der neuen MicroGrip-Pinzetten-Technologie erfasst er auch kürzeste Härchen. Der Epilierkopf ist rund 40 Prozent breiter und sichert so ein besseres Ergebnis als je zuvor. Natürlich könnt ihr das Gerät auch in der Badewanne oder unter der Dusche verwenden, da es wie alle Modelle aus der "Wet and Dry"-Reihe wasserdicht ist. Klingt alles wunderbar, aber hält das Wundergerät, was es verspricht? Nachdem wir vor wenigen Wochen nach einem ersten Eindruck gefragt haben, ziehen unsere Leserinnen jetzt ihr Resümee.

Der neue Braun Silk-épil 9 ist ein echtes Multitalent und wird im Handumdrehen zu einer Peeling-Bürste umfunktioniert. Unter massierenden Mikro-Vibrationen werden laut Braun Hautschüppchen entfernt und das Hautbild soll sich sichtbar verbessern. Auch bei unseren Testerinnen kam der Bürstenaufsatz gut an: 98 Prozent der Testerinnen sind mit der Anwendung der Bürste insgesamt vollkommen zufrieden. 9 von 10 Leserinnen berichten von einem angenehmen Hautgefühl nach der Anwendung. Das Peeling mit dem Bürstenaufsatz ist die ideale Vorbereitung für die Epilation.

Für das vollkommene Wellness-Erlebnis kann der Epilierer auch in der Badewanne verwendet werden.   Copyright: Braun

Gute Nachrichten für alle, die bei der Epilation vor allem Schmerzen fürchten: 90 Prozent unserer Testerinnen sprechen nur von einem ganz leichten oder gar keinem Schmerz. Besonders bei der Verwendung des Gerätes unter der Dusche oder in der Badewanne ist die Angst also unbegründet. Auch unsere Haut wird nicht zu sehr strapaziert: Drei Viertel der Testerinnen bewerten die Hautschonung mit den Noten „Sehr gut" bis „Ausgezeichnet".

Ergebnis der Anwendung ist bei 7 von 10 Testerinnen ein angenehmes Hautgefühl, nur zwei Prozent der Befragten berichten von spür- und sichtbaren Hautirritationen direkt nach der Epilation. Dahingegen sind 80 Prozent mit der Leistung des Braun Silk-épil 9 Epilierers zufrieden. Überzeugend ist vor allem die Glätte der Haut unmittelbar nach der Anwendung. „Auch die kurzen Haare werden gründlich entfernt, so muss ich nicht die Haare erst wachsen lassen. Das ist großartig!", freut sich eine Testerin.

Die Handhabung des Gerätes schneidet ebenfalls sehr gut ab. Alle befragten Testerinnen beurteilen die Anwendung als leicht oder vergeben die Note „Ausgezeichnet". Besonders im Vergleich zu anderen Epilierern sind unsere Testerinnen begeistert. „Das Gerät ist definitiv das beste auf dem Markt!", heißt es in einem Urteil.

Für uns das überzeugendste Argument für den neuen Braun Silk-épil 9 Epilierer in der Skin Spa Edition: Fast 70 Prozent und damit der Großteil der Teilnehmer unseres großen Produkttests würden den neuen Epilierer nach der Testphase ihrer Freundin empfehlen.

Wer mehr über das Produkt wissen möchte, findet hier alle Informationen zu dem neuen Braun Silk-épil 9. In unserem Experteninterview macht Dermatologin Dr. med. Melanie Hartmann Schluss mit den großen Mythen rund um Epiliation und Hautpflege.

Follow us