SPENDENAKTION

Stück zum Glück: Hilf mit deinem täglichen Einkauf Straßenkindern in Bangladesch

Anzeige
26.06.2017 / 13:39 Uhr

Mehr oder minder ist sich wohl jeder über sein Glück bewusst, in einem vergleichsweise sicheren und wohlhabenden Land wie Deutschland leben zu dürfen. Umso schneller verdrängt man die miserablen Lebensumstände, denen sich täglich Millionen von Kindern durch ein Leben in Armut stellen müssen. In der Theorie existiert vermutlich niemand, der den bedürftigen und vernachlässigten Kindern nicht helfen möchte. Praktisch erfordern die meisten Hilfsprojekte so viel Eigeninitiative, Engagement und Spendenbeträge, dass viele von uns den Wunsch zur Hilfe für Menschen in Not aus Bequemlichkeit im Winde verwehen lassen. Procter & Gamble, Rewe und die Kindernothilfe bieten in diesem Zusammenhang die optimale Lösung: Das Projekt Stück zum Glück.

Mit jedem Einkauf von Produkten von Procter & Gamble bei Rewe unterstützt du automatisch das Projekt Stück zum Glück.

Mit geringstem Aufwand größtmögliche Hilfe leisten – das Konzept hinter Stück zum Glück verspricht Erfolg. Mit jedem Kauf eines P&G Produktes bei REWE unterstützen beide Unternehmen nach dem Prinzip „1 Packung = 1 Spende“ die Aktion Stück zum Glück und garantieren so eine Spendensumme von einer Million Euro.

Mithilfe der Spenden soll ein Kinderschutzhaus in Bangladesch erbaut und beim Unterhalt unterstützt werden. Wer in Zukunft also bei Rewe Produkte von Pampers, Gillette, Always, Oral-B und Co. kauft, supportet das gemeinnützige Projekt automatisch. Seitdem Stück zum Glück im August 2015 startete, wurden bereits mehr als 730.000 Euro Spenden beim Alltagseinkauf gesammelt.

Unterstütze auch du mit deinem nächsten Rewe-Einkauf die Spendenaktion.

Lionel Souque, Mitglied des Vorstandes REWE Group und Verantwortlicher für die REWE Märkte in Deutschland, erklärt: „REWE engagiert sich in nachhaltigen Initiativen seit vielen Jahren für hilfsbedürftige Menschen auf der ganzen Welt. „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht für uns dabei im Vordergrund. Gemeinsam mit P&G möchten wir mit der Aktion „Stück zum Glück“ direkt vor Ort dazu beitragen, die Lebensbedingungen von Straßenkindern in Bangladesch zu verbessern. Ich bin sehr froh, dass wir in der Kindernothilfe einen kompetenten Partner gefunden haben, der dies unmittelbar sicherstellen und garantieren kann“. Die Kindernothilfe möchte mit dem Ertrag den Kindern des Kinderschutzhauses zusätzlich verschiedene Bildungsangebote ermöglichen und eine Rundum-Versorgung gewährleisten, inklusive medizinischer und psychologischer Betreuung, ausgewogener Ernährung und regelmäßiger Schulbesuche.

Das Hilfsprojekt Stück zum Glück soll Kindern in Bangladesch eine neue Perspektive verschaffen.   Copyright: Steffen Kugler

Um den Straßenkindern in Bangladesch eine Perspektive zu verschaffen, begleiten Rewe und P&G den Bau und die Entwicklung des Kinderschutzhauses über drei Jahre. Franz-Olaf Kallerhoff, Vorsitzender der Geschäftsführung von Procter & Gamble in Deutschland, Österreich und der Schweiz, erläutert: „Nachhaltiges Handeln ist fest in den Unternehmenswerten von P&G verankert. Wir freuen uns deshalb, die Aktion Stück zum Glück Seite an Seite mit Rewe vorantreiben zu können. Gemeinsam verfolgen wir dasselbe konkrete Ziel, nämlich Menschen langfristig zu helfen und bisher schutzlosen Straßenkindern eine neue, feste Heimat zu bieten“. Unterstütze Stück zum Glück in seinen letzten Zügen, sodass das Projekt die eine Million Euro-Marke knackt – ganz einfach bei deinem nächsten Rewe-Einkauf.

Follow us