Berlin Fashion Week Fall/Winter 2018/2019

Stimmen der Stars: „Deutschland darf nicht verlernen, seine eigenen Helden zu feiern"

Franziska Gajek
Von Franziska Gajek
23.01.2018 / 17:35 Uhr

Von Franziska Gajek und Janice-Claire Scholz

Influencer und Blogger gehören auf der Fashion Week in Berlin neben den etablierten Promis zu den wohl relevantesten Gästen. Das wird zu Beginn diesen Jahres einmal mehr klar. Die roten Teppiche sind gepflastert mit den ganz großen Namen der deutschen Blogosphäre: Xenia Overdose, Tara von tamtambeauty, Riccardo Simonetti, Marina the Moss und viele mehr. Wir haben die Fashion-Profis auf der Modewoche getroffen und exklusiv von ihnen erfahren, wie sie die Berlin Fashion Week im Zeichen der Herbst/Winter 2018/19 Kollektionen finden. Die schönsten Statements rund um Mode und die stylishsten Tage des Jahres haben wir für dich zusammengestellt.

Bei der großen Eröffnungsshow von Designer Dawid Tomaszewski treffen wir Designerin Marina Hoermanseder und die ehemalige GNTM-Kandidatin Anuthida.

Anuthida Ploypetch

„Dieses Jahr wird bei mir eher weniger los sein, was Shows angeht. Ich konzentriere mich auf das Business. Und wenn ich nicht zu müde bin, klappere ich die Partys ab."

Marina Hoermanseder

„Ich fand die Kollektion von Dawid urgeil. Sie zählt zu meinen Lieblings Kollektionen und ich habe das Styling geliebt. Auf Dawids Show habe ich mich auch im Vorfeld am meisten gefreut. Jetzt gibt es nichts mehr, außer meine eigene Präsentation"

Marina Hoermanseder ist natürlich dabei, wenn ihr bester Freund Dawid Tomaszewski seine neue Kollektion präsentiert.   Copyright: styleranking

Auf Berlins angesagtester Blogger Party, dem FashionBloggerCafé WHITE EDITION, treffen sich über den gesamten Tag verteilt die Stars der deutschen Blogosphäre. Wir haben mit Janpaaul und Nixxon von For Sinners, Not For Saints, Sängerin Bahar und den Influencern Maren und Tobias Wolf sowie Marina the Moss gesprochen.

Janpaaul und Nixxon

„Unser Motto lautet: Je oller, desto doller. Und ganz wichtig: Das Leben ist bunt und jeder sollte sich so zeigen, wie er ist."

Bahar Kizil

„Die Fashion Week hat sich schön entwickelt. Man muss sich nicht immer nur Shows anschauen, schließlich haben sich auch tolle Lounges etabliert."

Maren und Tobias Wolf

„Berlin ist einfach immer wieder schön. Wenn wir Zeit haben, versuchen wir uns auch die Stadt anzuschauen."

Marina the Moss

„Ich müsste mich auf der Fashion Week eigentlich fünf teilen, damit ich überall mit dabei sein kann. Allein heute stehen noch zwei Schauen an. Ich finde, die Fashion Week macht dann Spaß, wenn ich mit den richtigen Leuten unterwegs bin."

Die Blogger Janpaaul und Nixxon von For Sinner, Not For Saints begeistert mit ihren aufregenden Street Style Looks.   Copyright: Fotocruz.de für styleranking

Auch das Thomas Sabo Event quillt über vor lauter Fashion People aus der deutschen Blogger- oder TV-Szene. Mit dabei sind unter anderem Boris Entrup und Nikeata Thompson. Das schönste Zitat aber liefert Blogger Riccardo Simonetti.

Boris Entrup

„Berlin sortiert sich neu. Es gibt neue Ideen, neue Strukturen, die sich etablieren. Das ist großartig."

Nikeata Thompson

„Ich freue mich darüber, hier coole Leute zu treffen, die offen sind und keinen Stock im Arsch haben."

Riccardo Simonetti

„Ich finde die Fashion Week in Berlin wird unterschätzt. Es gibt sehr viele Menschen, die hart arbeiten, um hier eine tolle Woche auf die Beine zu stellen. Wenn man will, kann man hier die beste Zeit seines Lebens haben. Deutschland darf nicht verlernen, seine eigenen Helden zu feiern. Das kann man während der Fashion Week besser üben denn je."

Follow us