TextilWirtschaft-Studie

Studie belegt: Die 11 beliebtesten Arbeitgeber in der Modebranche 2016

Kim Ernst
Von Kim Ernst
04.05.2016 / 09:30 Uhr

Die Modebranche wird oft mit einem Haifischbecken verglichen. Hier muss man tough sein, Durchsetzungsvermögen beweisen und auch mal die Ellenbogen ausfahren. Denn sonst wird man hemmungslos zerfleischt - egal ob als (Jung-)Designer, Moderedakteur oder in der PR. Filme wie Der Teufel trägt Prada mögen Außenstehenden vielleicht einen überspitzten Einblick in das Business geben. Doch niemand würde behaupten, dass hier dargestellte Geschehnisse gänzlich an den Haaren herbeigezogen seien.

Denn ja, es gibt sie wirklich. Hinter den vermeintlich glänzenden Fassaden so mancher renommierter Fashionunternehmen wachen und herrschen sie: Chefs, die einem das Leben zur Hölle machen. Doch wer jetzt glaubt, in der Modebranche würde jeder im Höllenfeuer schmoren, der irrt. Denn es geht auch anders. Ja, auch in der ach so harten Modeindustrie kann man einen Arbeitgeber finden, bei dem man seinen Beruf wirklich gerne ausübt. Das Fachmagazin TextilWirtschaft liefert den Beweis.

Das Branchenmagazin präsentiert in einer aktuellen Studie die beliebtesten Arbeitgeber in der Modebranche. Fast 3.500 Studenten, Absolventen, Stellensuchende, Young Professionals, sowie junge Führungskräfte und ältere Professionals ab 35 Jahre haben an der Online-Umfrage teilgenommen. Sie beantworteten Fragen rund um Themen wie Betriebsklima, Karrierechancen und Gehalt. Insgesamt konnten die Teilnehmer 40 große Modeunternehmen von Adidas über C&A, Esprit, Kaufhof, Marco Polo bis hin zu Zara bewerten.

Die Holy Fashion Group, zu der auch das Modelabel Joop! gehört, befindet sich unter den Top 11. Wolfgang Joop schied bereits 2001 aus dem Unternehmen aus. Bis heute wird er jedoch damit in Verbindung gebracht - seinem Namen sei Dank.   Copyright: Angela Weiss/Getty Images

Die Studie gibt auch Aufschluss über Erwartungen und Wünsche von Mitarbeitern und Stellensuchenden an den Arbeitgeber. Gleichzeitig zeigt sie, inwieweit diese Erwartungen tatsächlich erfüllt werden. Ein Ziel der Studie ist es, das Image der einzelnen Firmen herauszufiltern. Dabei wurden ausschließlich Antworten von Personen berücksichtigt, die den jeweiligen Arbeitgeber aufgrund von persönlichen Erfahrungen tatsächlich kannten. Alle Ergebnisse wurden daraufhin zusammengefasst und somit die beliebtesten Unternehmen in einem Ranking aufgelistet.

Hugo Boss gehört seit geraumer Zeit zu den beliebtesten Arbeitgebern.   Copyright: August_0802 / Shutterstock.com

Möchtet ihr einen Arbeitsalltag à la Der Teufel trägt Prada vermeiden, solltet ihr es also bei einem der beliebtesten Arbeitgeber versuchen. Die einzelnen Ergebnisse der Studie findet ihr in der Bildergalerie.

Follow us