Event-Bericht

Trotze den Erwartungen! HUAWEI stellt das P9 in zwei neuen Farben vor

Anzeige
Lisa Thiele
Von Lisa Thiele
05.09.2016 / 10:44 Uhr

Einen Tag vor der IFA 2016 in Berlin macht HUAWEI eine riesige Ankündigung. Eine neues Smartphone wird mit dem HUAWEI nova vorgestellt und spannende Innovationen präsentiert. Doch hey, was ist mit unserem geliebten HUAWEI P9? Doch doch, auch dafür gibt es gute Neuigkeiten.

Chief Executive Officer Richard Yu ist sichtlich stolz, aufgeregt und hält so einiges in seinen Sakkotaschen bereit. Voller Freude präsentiert er der Presse gemeinsam mit Starbloggerin Xenia Tchoumi an diesem Tag im Velodrom das neue HUAWEI nova Smartphone. Es gilt als der perfekte Begleiter für einen schnelllebigen und vielseitigen Alltag. Und auch das neue MediaPad M3 wird vorgestellt – ein Tablet, das in Zusammenarbeit mit harman/kardon entstanden ist, einem Unternehmen, das für hochkarätiges Audio-Zubehör bekannt ist. Dementsprechend liegt auch der Fokus des HUAWEI-Tablets unter anderem auf einer Premium-Audio-Qualität.

Derzeit testen wir das HUAWEI P9 mit seiner fantastischen Dual-Lens-Kamera von Leica und stellen euch unsere Testergebnisse in unserer Kolumne vor. Und auch für das P9 gibt es stylische Neuigkeiten. Um es mit den Worten von HUAWEI zu sagen: Uns erwartet unerwartet mehr. Denn bald wird es das P9 auch in Metallic Blau und einem glänzenden Rot geben. Das freut natürlich alle Fashionistas, denn Farben sind das A und O, um einen aufregenden und einzigartigen Look zu kreieren.

Das HUAWEI P9 kommt zukünftig in Rot und Blau in die Stores.   Copyright: HUAWEI

Apropos Look: Xenia Tchoumi gibt auf dem Event spannende Einblicke in ihre Arbeit als Bloggerin und erläutert, wieso auch ihr Smartphone an ihre Hand geklebt ist und bleibt. Sie gibt zu, dass sie mit dem neuen HUAWEI nova endlich ihre "battery anxiety" ablegen konnte und dass sich das nova wunderbar zum Vloggen eignet. Sie hat sich inzwischen von einigem großen und schweren Kameraequipment getrennt und setzt bei ihren Reisen auf die Fashion Weeks der Welt auf das Smartphone von HUAWEI.

Wer ihr auf Instagram folgt, der weiß, dass sie eine Meisterin der Selfies ist. Das russisch-schweizerische Model betont, dass die Generation Selfie durch Smartphones die Fähigkeit bekommen hat, sich besser kennen zu lernen, sich selber zu lieben und dadurch von einem riesigen Schub Selbstbewusstsein profitiert. Selfies sind Xenias Meinung nach nicht nur egozentriertes Gepose und für die Schublade. Und ja, wenn man sich ihren Erfolg ansieht, dann versteht man, dass die Kunst des Selfies ein erfolgreiches Business ist - gerade für Blogger.

Xenia Tchoumi ist erfolgreich mit Selfies - und das ist grandios!   Copyright: Lisa Johanna Thiele

Auf dem Event wird auch eines deutlich: Smartphones und Technik sind schon lange keine geeky oder rein nerdigen Themen für Jungs mehr. Auch Modebloggerinnen erwerben neues Know-how, probieren neue Gadgets aus, teilen ihr Wissen und setzen es zunehmend professioneller ein - und das alles online. HUAWEI hat verstanden, dass Smartphones nicht mehr nur für Businessmänner im Anzug relevant sind. Die Welt der Smartphone-Fotografie wird gerade jetzt von den Frauen im Flug erobert und sehr fokussiert für deren Erfolg eingesetzt. Wer jetzt noch über Selfies lacht, der wird sich wundern, wenn die Selfmade-Millionärinnen dieser Welt ihn bald vom Selfiefoto aus - perfekt in Szene gesetzt - anlachen.

Follow us