Designhotels

Urlaub mit Hund: Hotels mit Herz für Herrchen, Frauchen und ihre Schützlinge

styleranking
Von styleranking
10.03.2015 / 11:25 Uhr

Wer sich im Urlaub nicht von seinem liebsten Gefährten trennen möchte, braucht eine hundefreundliche Umgebung und Unterkünfte, die auf Vierbeiner eingestellt sind. Und auch das Frauchen sollte sich wohlfühlen und nicht auf schickes Design und Komfort verzichten müssen. Zum Glück gibt es besondere Hotels für den Urlaub mit Hund, die sich durch besondere Hundefreundlichkeit auszeichnen und von Basics wie Wasser- und Futtermenü auf dem Zimmer bis zum speziellen Hundemenü diverse Extras anbieten. In der unmittelbaren Umgebung dieser Häuser befinden sich Wälder, Wiesen oder Parks, in denen sich die Vierbeiner nach Herzenslust austoben können, und wenn man einmal etwas ohne den Hund unternehmen möchte, bieten manche Hotels sogar Dogsitting an.

Berlin ist nicht nur eine der interessantesten Hauptstädte Europas, sondern wurde 2011 von einem Hundemagazin auch zur hundefreundlichsten Stadt Deutschlands gewählt. Hier kommt auf jeden Einwohner gefühlt ein Hund, und dementsprechend groß ist auch das Angebot. Eine tolle Adresse zum Übernachten ist das Hotel Zoo Berlin. Hier gehören ein Hundekörbchen auf dem Zimmer und sogar ein eigenes Hundemenü zum Angebot. Nur wenige Gehminuten entfernt lädt der Tiergarten zum Spazierengehen ein und in ca. einer viertel Stunde ist man mit dem Fahrrad im Grunewald. Und wer dringende Termine ohne Hund hat, bucht einfach die Dogwalker Berlin, die seit 15 Jahren dafür sorgen, dass Hunde auch ohne Frauchen oder Herrchen zu ihrem Recht kommen.

Das Hotel Zoo Berlin eignet sich hervorragend für Hundebesitzer.   Copyright: Escapio

Ausgesprochen pet-friendly ist auch das Hotel Esplanade Resort & Spa, das in Traumlage direkt am Scharmützelsee liegt. Für 16 Euro am Tag (max. 60 Euro pro Woche) darf der Hund mit aufs Zimmer, und die freundlichen Rezeptionsmitarbeiter unterstützen Gäste gerne beim Einkauf von Futter und mit guten Tipps für Spaziergänge in der paradiesischen Naturumgebung von Bad Saarow. In den großartigen Spa mit einer Vielfalt an speziellen Signature-Treatments aus der hoteleigenen Seifenmanufaktur, Massagen und diversen Saunen darf der Vierbeiner zwar nicht, aber Frauchen und Herrchen werden sich hier wunderbar entspannen können und können den Tag mit genussvoller Regionalküche in einem der Restaurants ausklingen lassen.

Das Hotel Esplanade Resort & Spa liegt direkt am Scharmützelsee und ist damit perfekt für den Urlaub mit dem Hund.   Copyright: Escapio

Österreich gehört wegen seiner guten Erreichbarkeit zu den beliebtesten Reisezielen für Hundeliebhaber. In der ersten Lodge Mitteleuropas, dem Hotel St. Martins Therme & Lodge, erleben Gäste nicht nur Safari-Flair, sondern auch Hunde sind hier gerne gesehen. Mitten im Seewinkel liegt dieses einzigartige Lodge-Hotel, das im luxuriösen Kolonialstil eingerichtet und mit einer riesigen Therme ausgestattet ist. Naturnähe wird hier ganz groß geschrieben: von den Holzbalkonen aus betrachtet man die Tiere im Hotelgarten, nimmt an einer Safari in die Salzsteppe teil (der eigene Hund wird dann bei Bedarf vom hoteleigenen Hundesitting versorgt) oder erkundet die herrliche Umgebung auf eigene Faust.

Österreich gehört wegen seiner guten Erreichbarkeit zu den beliebtesten Reisezielen für Hundeliebhaber.   Copyright: Escapio

Wer seinen Mallorca-Urlaub mit Hund verbringen möchte, findet in dem Agroturismo Possessio Binicomprat eine ideale Unterkunft. Das idyllisch im Zentrum der Insel gelegene Weingut verfügt über einen riesigen Garten und ist umgeben von weitläufigen Waldgebieten. Ideal für Hundebesitzer sind die schicken Apartments mit eigenem Eingang und einer Küche, in der man das Bio-Gemüse aus dem Garten der Finca verarbeiten und die edlen Tropfen aus dem Weinkeller (entnommene Flaschen werden einfach auf einem Zettel notiert) genießen kann.

Mallorca-Urlaub mit Hund? Kein Problem im Agroturismo Possessio Binicomprat.   Copyright: Escapio

Im Relais Vedetta in der toskanischen Maremma sind Vierbeiner für einen Aufpreis von 15 Euro/Tag herzlich willkommen. Das wunderbar ruhig gelegene Anwesen ist von Wäldern umgeben und nur unweit von einem Strand, an dem auch Hunde erlaubt sind. Wasser- und Futternapf werden selbstverständlich in die gemütlichen, aber gleichzeitig stylischen Zimmer (oder noch besser die Junior-Suiten mit eigener Terrasse oder Garten) gestellt, und das Personal erfüllt auch kleine Sonderwünsche jederzeit mit einem Lächeln – ein ideales Hideaway für alle, die schickes Design, Romantik und Ruhe mögen.

Follow us