Valentintags Special 2016

Andere Länder, andere Sitten: So feiert die Welt den Valentinstag

18.01.2016 / 10:00 Uhr

Egal ob kulinarische Köstlichkeiten, traditionelle Festlichkeiten oder gesellschaftstypische Verhaltensregeln – in anderen Ländern herrschen andere Sitten. Der Tag der Liebenden bildet da keine Ausnahme. In Deutschland nutzen wir den Valentinstag, um unserem Liebsten mit kleinen Aufmerksamkeiten zu zeigen, wie sehr unser Herz für den anderen brennt. Zwar ist Liebe in jedem Land gleich, doch wird der Valentinstag rund um den Globus anders zelebriert? Stehen international auch Turteln, Kuscheln und Beschenken auf dem Programm? Wir gehen auf Weltreise und verraten, ob am 14. Februar überall auf der Welt die Herzen im Einklang schlagen.

Wer seinen Valentinstag in Japan verbringt, muss sich als Frau auf einen Marathon-Schokoladeneinkauf und selber Herstellens gefasst machen. Anders als in Deutschland erhalten hier am 14. Februar nur die Männer Geschenke. Egal ob Ehemann, Arbeitskollege oder bester Freund: Als Japanerin gilt es bei den Schokogeschenken tief in den Geldbeutel zu greifen oder den Kochlöffel zu schwingen. Denn wer als Mann am Valentinstag nur wenig oder – Gott bewahre – nur die günstige Schokolade aus dem Supermarkt erhält, steht im Ansehen des Schenkenden nicht sehr weit oben. Doch keine Sorge, auch Japaner berücksichtigen die Regel des Gebens und Nehmens. Am 14. März, genau einen Monat nach dem Valentinstag, revanchieren sich die Herren der Schöpfung. Sie beglücken die wichtigsten Damen in ihrem Leben am sogenannten „White Day“ mit weißer Schokolade.

In Japan verführt die Frau ihren Liebsten am Valentinstag mit Schokolade.   Copyright: Shutterstock

Selbstverständlich feiert auch Italien den Tag von Amore nicht zu knapp. Die wichtigste Geste am Valentinstag unter Verliebten: Man trifft sich auf Brücken, an Flussufern oder anderen symbolischen Orten und bringt gemeinsam ein Schloss als Zeichen seiner Liebe am Geländer an. Wichtig dabei ist, dass sich beide Partner gemeinsam etwas wünschen, während sie den Schlüssel zum Schloss ins Wasser werfen. Die Liebesschlösser zieren Gravierungen mit den Initialen der Paare oder das Datum ihres gemeinsamen Jahrestages.

In Indien sind für uns selbstverständlichen Gesten am Valentinstag ein Privileg: Einzig und allein am 14. Februar ist es Pärchen gesetzlich erlaubt, in der Öffentlichkeit Händchen zu halten und seine Liebe zu zeigen. Um die Liebespaare zu schützen, leistet die Polizei am Tag der Liebe sogar einen zusätzlichen Schutz für die Öffentlichkeit.

Was sich vermutlich in keinem Land der Welt unterscheidet: Die Liebsten möchten ihren Partnern, Kollegen und engsten Freunden eine Freude machen und sich von ihrer schönsten Seite zeigen. Die Traditionen von sechs weiteren Nationen stellen wir euch in der Bildergalerie vor.

Knalliger Liebesweis: Mit der Glossybox zum Valentinstag liegt Liebe in der Luft.   Copyright: Glossybox

Übrigens: Wenn euer Ideenreichtum nach Weihnachten, Silvester und Co. in puncto Festtags-Make-up bereits ausgeschöpft ist, könnt ihr euch von den Beautyprodukten aus der Glossybox inspirieren lassen. Zum Tag der Liebe bietet der Beauty-Spezialist mit der Lizenz zum Überraschen eine spezielle Valentinstags-Glossybox. Wer vom 14. Februar gar nicht genug bekommt, darf sich freuen: In den nächsten Wochen bis zum Valentinstag erwarten euch mit Unterstützung von Glossybox unterhaltsame, informative und inspirierende Artikel rund um den Tag der Liebe mit Geschenketipps, Beautytricks und mehr.

Follow us