Styling-Tipps

Vom Büro zur Party: Get ready in your car

Julia Schichler
Von Julia Schichler
20.08.2017 / 10:42 Uhr

Anzeige

Manchmal düsen wir morgens aus dem Haus und wissen ganz genau: So früh kommen wir nicht wieder nach Hause. Das stört uns aber gar nicht, denn heute sind nicht die Überstunden der Grund, sondern die Afterwork-Party. Der Trend zeigt, dass immer mehr Menschen nach einem langen Officetag die Entspannung beim Feiern mit den Kollegen suchen. Der Haken: Meistens bleibt keine Zeit mehr, sich zuhause umzuziehen. Das Auto wird zur Umkleide auf vier Rädern. Gemeinsam mit Ford Deutschland zeigen wir in unserem Themenspecial, wie du trotz engem Zeitplan mit nur wenigen Handgriffen die Afterwork-Party rockst. Schließlich heißt es ja auch Feierabend und wir nehmen es wörtlich!

Lidstrich, Mascara und Lippenstift: Im Rückspiegel deines Wagens kannst du dein Make-up auffrischen und aufpimpen.   Copyright: Fotocruz.de/styleranking

Step 1: Upgrade für dein Make-up

Die Tabus des Tages sind oft die Must-haves für die Party danach. Je nachdem, wo ihr arbeitet, ist knalliger Lippenstift im Büro tabu. Nach Feierabend wird euer gedecktes Tages-Make-up mit rotem Lippenstift sofort zum Hingucker! Super easy könnt ihr den Lippenstift im Rückspiegel auftragen. Vielleicht noch etwas Wimperntusche und Rouge auf die Wangen und schon seid ihr partyready! Unser Tipp: Damit ihr euer Make-up nicht den ganzen Tag mit euch rumtragen müsst, hinterlegt die Basics ,wie Mascara und Lippenstift, einfach in eurem Handschuhfach.

Step 2: Dress to impress - Smart Casual

Für die Party am Abend tauschst du den Businesslook gegen ein unaufgeregtes, aber ausgehtaugliches Outfit. Dich ganz umziehen? Unnötig und im Auto auch ungemütlich. Oft reichen kleine Handgriffe für einen großen Effekt. Wenn du im Job Blazer und Anzughose trägst, kannst du beispielsweise für den Abend die Bluse weglassen. Aber Vorsicht: Dein BH sollte nicht zu sehen sein, schließlich bist du immer noch mit Arbeitskollegen unterwegs. Wer es etwas angezogener mag, kann den Blazer schnell gegen einen seidigen oder gemusterten Blouson tauschen – lässig und dennoch total schick! Für diejenigen, die sich im Office ohnehin gerne auffällig kleiden, empfehlen wir einen farbigen Hosenanzug. Rote Zweiteiler zum Beispiel gehören zu den größten Trends in diesem Herbst! Den könnt ihr für die Afterwork-Party direkt anlassen.

Lidstrich, Mascara und Lippenstift: Im Rückspiegel deines Wagens kannst du dein Make-up auffrischen und aufpimpen.   Copyright: Fotocruz.de/styleranking

Step 3: Hoch hinaus!

Im Job rennen wir oft von Termin zu Termin. Da muss es bequem zugehen. Abends sollten die Schuhe dafür umso spektakulärer ausfallen! Tausche deine Schnürer oder Pumps nach Feierabend gegen High Heels und erobere die Afterwork-Party. Wer nicht gerne auf hohen Absätzen läuft, kann sein Outfit mit auffälligen Flats, zum Beispiel in Metallic-Optik, aufpeppen. Hauptsache ist, die Schuhe sind ein Hingucker! Unser Tipp: Wenn du gerne spontan bist und deinen Tag nicht komplett durchplanst, verstaue ein Paar Partyschuhe für alle Fälle im Kofferraum. So kannst du jede kurzfristige Einladung annehmen.

Alles, was du für dein Afterwork-Get-ready brauchst: Etwas Make-up, vielleicht ein paar coole Fashionteile zum Wechseln und dein Auto. Wir wünschen einen schönen Feierabend!

Follow us