CPC / Cost-per-Click

Als Cost-per-Click (CPC) wird die Vergütung bezeichnet, die ein Werbetreibender pro Klick zahlt. Die/der Influencer*in vermittelt bei jedem Klick auf das Werbemittel oder den Link einen Besucher an den Werbetreibenden.1

Dieses Abrechnungsmodell findet zum Beispiel in Kombination mit Affiliate-Links Einsatz.

Einzelnachweise

  • 1 Lammenett, Erwin (2019): Praxiswissen Online-Marketing, 7. Auflage, Roetgen/Rott, Deutschland, Springer Gabler, S. 538

styleranking hat die Hochschule Macromedia am Standort in Köln mit der Analyse aktueller Praxisthemen im Influencer Marketing beauftragt. Diese Definition findet ihren Ursprung in der Analyse und Begriffsbestimmung des Hochschulprojekts. Dabei wurden zahlreiche Definitionen abgeglichen und die oben gewählte als die unter wissenschaftlichen Kriterien relevanteste ausgewählt.

styleranking ist der Spezialist für Influencer Marketing seit 2007. Unser Unternehmen agiert als Influencer Marketing-Agentur, von der Kampagnenkreation über Storytelling, Auswahl, Contracting bis hin zur Erfolgsevaluierung. >>> Jetzt unverbindlich anfragen.