Earned Media

Earned Media bedeutet, dass Menschen ohne Bezahlung, freiwillig über eine Marke sprechen. Meistens kann Earned Media allerdings erst durch die Folgen von Paid Media (bezahlte Medialeistung) oder Owned Media (durch das Unternehmen gesteuert) zustandekommen. Vor allem Influencer Relations fallen unter Earned Media.1

Einzelnachweise

  • 1 Funke, Sven-Oliver (2019): Influencer-Marketing - Strategie, Briefing, Monitoring, 1.Auflage, Bonn, Deutschland, Rheinwerk Verlag, S. 81

styleranking hat die Hochschule Macromedia am Standort in Köln mit der Analyse aktueller Praxisthemen im Influencer Marketing beauftragt. Diese Definition findet ihren Ursprung in der Analyse und Begriffsbestimmung des Hochschulprojekts. Dabei wurden zahlreiche Definitionen abgeglichen und die oben gewählte als die unter wissenschaftlichen Kriterien relevanteste ausgewählt.

styleranking ist der Spezialist für Influencer Marketing seit 2007. Unser Unternehmen agiert als Influencer Marketing-Agentur, von der Kampagnenkreation über Storytelling, Auswahl, Contracting bis hin zur Erfolgsevaluierung. >>> Jetzt unverbindlich anfragen.