Tägliche Updates in einer herausfordernden Zeit

styleranking launcht Influencer Marketing Wiki

Franziska Gajek
Von Franziska Gajek
08.08.2020 / 17:11 Uhr

Hier bekommst du dein tägliches News-Update in einer herausfordernden Zeit mit motivierenden Neuigkeiten, hilfreichen Informationen und persönlichen Einschätzungen aus dem styleranking-Experten Team. Außerdem werfen wir einen Blick ins styleranking Home-Office und stellen unsere Crew vor.

08.08.2020, 16:25 Uhrstyleranking launcht Influencer Marketing Wiki

Seit 2007 berät styleranking große Corporates im Influencer Marketing. Und es kommen Monat für Monat neue Partner hinzu. In der immer noch sehr dynamischen und damit jungen Disziplin stoßen wir dabei immer wieder auf Marketing-Verantwortliche, die sich eine gute Übersicht über die wichtigsten Begriffe und Definitionen, KPIs, Methoden der Erfolgsmessung und Spezifika der Kanäle und Plattformen wie Tiktok, Twitch und Instagram wünschen - ebenso wie eine Übesicht über die möglichen Werbeformate.

Die styleranking-Crew hat seit März gemeinsam mit der Hochschule Macromedia an einem solchen Angebot gearbeitet und dies nun online gestellt: Das Influencer Marketing Wiki. Dies wird ständig erweitert - etwa wenn Instagram ein neues Format wie Reels launcht. Wir empfehlen euch: Schaut mal rein und freuen uns über eure Meinung, Ergänzungen, Fragen und Anregungen!

Dir fehlt ein Begriff? Du möchtest, dass wir eine Definition erweitern oder überarbeiten? Dann schreib uns eine Mail oder kommentiere unter diesem Post...

05.08.2020, 12:45 UhrPinterest wächst auf über 400 Millionen monatliche Nutzer*innen

Die Gen Z, Millennials und Männer treiben das Wachstum von Pinterest Pinterest an, wie die Social Media-Plattform bekannt gibt. Galt Pinterest früher als klassische Inspirationsplattform für Hochzeiten oder Rezepte, finden heute auch andere Themen ihren Weg in den Suchverläufe. Aktuell verzeichnet die Plattform 48 Prozent mehr männliche Nutzer im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Altersverteilung der User*innen verändert sich. Im Vergleich zum Vorjahr steigt die Nutzung von Generation Z-Usern*innen um 50 Prozent und die der Millennials um 36 Prozent. Dass die Nutzung so stark ansteigt, wundert uns wenig - schließlich infomieren sich die Deutschen aktuell während der Corona-Krise viel mehr zum Beispiel über Renovierungs- und Verschönerungsideen für Daheim.

Pinterest erreicht aktuell 400 Millionen aktive monatliche Nutzer*innen. 15 Millionen monatliche Unique Visitors entfallen dabei auf Deutschland - immerhin mehr als jeder fünfe Deutsche. Zum Vergleich: 21 Millionen Deutsche nutzen aktuell Instagram. Vor einem Jahr verzeichnet Pinterest laut Statista rund 291 Millionen aktive monatliche Nutzer*innen weltweit.

Wonach die neuen Pinterest-Mitglieder suchen? Die Suche nach "Streetwear-Mode für Männer" steigt um das 6-fache. In der Gen Z stehen Suchbegriffe wie "Geschlechtergerechtigkeit", "Check-in für mentale Gesundheit" und "Body-Positivity-Ideen" hoch im Kurs. Millennials interessieren sich für "Wohnungsideen für Familien" oder Interior-Inspiration zu Themen wie "Gartensitzecke". Kennst du den styleranking-Account bei Pinterest?

04.08.2020, 12:15 UhrH&M launcht gemeinsame Kollektion mit Designerin Sandra Mansour

Die aus Beirut stammende Designer-Brand Sandra Mansour lanciert eine gemeinsame Kollektion mit der schwedischen Modekette H&M. Gedeckte Farben, kantige Rüschen und feminine Silhouetten bestimmen den Look der "Fleur du Soleil"-Entwürfe. "Die Inspiration für die Zusammenarbeit mit H&M waren die Natur und natürliche Elemente. Vor allem die Sonnenblume, die den Kreislauf des Lebens und seine Abhängigkeit von Sonne und Licht darstellt. Poesie und Maler inspirierten die Auswahl der Stoffe - die dunklen Spitzen, Jacquards und bestickter Organza. Mit der „Fleur du Soleil-Kollektion“ möchte ich Frauen auf der ganzen Welt eine Botschaft der Hoffnung senden. Etwas, das wir im Moment wirklich brauchen", sagt Sandra Mansour, CEO und Designerin.

Die Designs sind ab dem 06. August bei H&M erhältlich und gliedern sich damit in eine lange Historie hochkarätiger H&M Design-Kollaborationen ein.

H&M kooperiert mit Sandra Mansour.   Copyright: H&M x Sandra Mansour

29.07.2020, 15:47 UhrWegener Hüte startet Gofundme-Aktion mit Gutschein über 50 Prozent im geplanten Onlineshop

Die Corona-Krise bereitet zahlreichen Unternehmen weiterhin starke Probleme. Natürlich sind auch die Zuliefer-Firmen der großen Modemarken und -häuser betroffen. Nun gibt es zwei Möglichkeiten, damit umzugehen: Aufgeben oder kämpfen. Für den zweiten Weg hat sich Theresa Wegener entschieden. Sie arbeitet seit etwa einem Jahr als Geschäftsführerin von R. & M. Wegener, einem 203 Jahre alten mittelständischen Familienbetrieb, den sie in siebter Generation als erste Frau leitet.

"Ich will es schaffen! Ihr wisst, wieviel ich geplant habe – ich muss es einfach schaffen", sagt sie zu styleranking. Tätsächlich arbeitet Theresa aktuell akribisch am Launch eines Onlineshops für ihre Hüte, Mützen und Caps. Und damit dieses Vorhaben weiter umgesetzt werden und damit die Arbeitsplätze der 51 Mitarbeiter gesichert werden können, hat sie sich für einen ungewöhnlichen - wenngleich sehr mutigen Weg entschieden und eine Gofundme-Kampagne gestartet.

Wer Wegener über die Kampagne unterstützt, erhält einen 50-Prozent-Gutschein für den geplanten Onlineshop, der im Herbst live geht. Wir haben viel Respekt für so viel Offenheit und glauben felsenfest, dass sich diese Authentizität lohnen wird. Und daher drücken wir der Firma Wegener beide Daumen, dass das Vorhaben glückt und empfehlen euch einen Klick auf die emotionale, aber mutmachende Ansprache von Theresa im Fundraising-Video.

wegener.org

28.07.2020, 13:05 UhrInfluencer Marketing-News: Youtube, Dagi Bee, Rezo, Twitter

Alsbald kann man schon ab acht Minuten langen Videos bei Youtube Werbung schalten. Zuvor mussten es mindestens zehn Minuten sein. Außerdem wird Werbung auch ausgespielt, selbst wenn die/der YouTuber*in dies zuvor ausgeschaltet hat. Das kann geändert werden, muss dann allerdings von der jeweiligen Person händisch übernommen werden für jedes einzelne Video. Die styleranking-Interpretation: Möglicherweise versucht YouTube auf diese Weise, in der Corona-Krise verlorene Werbeeinnahmen zurückzugewinnen.

Youtuberin Dagi Bee schließt ihren Merch-Shop. Warum sie dies tut, erläutert sie nicht. "Wenns am schönsten ist, sollte man aufhören", heißt es von ihrer Seite.

Dafür soll demnächst etwas Neues kommen. Dagi und ihr Mann Eugen haben nämlich ein Musiklabel unter dem Namen 23HOURS gegründet. Eugen ist bekanntlich als Cutter und Regisseur in der Branche unterwegs.

Rezo launcht sein eigenes Influencer-Analyse-Tool. Wie styleranking bereits berichtete (siehe weiter unten), startet Rezo seine eigene Variante der Datenauswertungsplattform. Das Interessante: Chartplatzierungen aktueller durchschnittlicher Views oder Likes und der aktuelle Follower*innen-Zuwachs stehen hier im Vordergrund. Auch alle anderen Plattformen einer*s Influencers*in sollen übersichtlich auf insgesamt einer Seite präsentiert werden. Außerdem soll eine "passgenaue Demographie-Schätzung" möglich sein. Das Internet-Marketing-Portal “OMR.com” berichtete zuerst über den Launch exklusiv hier.

Twitter, die Plattform, die davon profitiert, wenn mal alle Zuckerberg-Angebote den Geist aufgegeben haben oder boykottiert wurden, verzeichnete einen der größten Hacker-Angriffe seit langer Zeit. Über die Accounts von Barack Obama, Kim K, Bill Gates und anderer bekannter Twitterer wurden Tweets gepostet, die zum Kauf von BitCoins aufgerufen haben. Twitter hat recht schnell geregelt, große Creators wurden für kurze Zeit daran gehindert, zu tweeten.

Follow us