Tägliche Updates in einer herausfordernden Zeit

News-Ticker: styleranking sieht Influencer Marketing als Mittel der Wahl nach der Corona-Krise

Franziska Gajek
Von Franziska Gajek
09.04.2020 / 18:51 Uhr

Hier bekommst du dein tägliches News-Update in einer herausfordernden Zeit mit motivierenden Neuigkeiten, hilfreichen Informationen und persönlichen Einschätzungen aus dem styleranking-Experten Team. Außerdem werfen wir einen Blick ins styleranking Home-Office und stellen unsere Crew vor.

09.04.2020, 18:47 Uhrstyleranking sieht Influencer Marketing als Mittel der Wahl nach der Corona-Krise

In der akut noch beginnenden Werbemarkt-Krise ist die Disziplin Influencer-Marketing ad hoch zunächst weniger gefragt. Das ist ganz natürlich, schließlich leben Werbebotschaften mit Influencern von Freiheiten und diese sind von Werbetreibenden gefühlt problematisch zu kontrollieren.

Hier ist es Aufgabe der Agenturen, erprobte und bewährte Abstimmungsprozesse überzukommunizieren. Damit nehmen gute Agenturen Unternehmen die Bedenken vor Influencer-Marketing-Kampagnen in Zeiten der Verunsicherung. Denn Influencer bieten gerade jetzt enorme Vorteile, wie styleranking-Gründer Roland Schweins heute auf dem Portal der Online Marketing Rockstars zitiert wird. Lange bevor Mitarbeiter in ihre Homeoffices gezogen sind, haben sich Influencer längst perfekt daheim eingerichtet, Equipment angeschafft und sind teilweise in der Lage, auf hohem Niveau und mit wenig Ressourceneinsatz Clips, Bilder und Content zu produzieren.

Zudem können Influencer gerade jetzt für Schnelligkeit in der Verbreitung von Botschaften in wichtigen Zielgruppen sorgen. Eine Fähigkeit, die sich die Regierung von Finnland bereits zunutze macht. Die finnischen Verantwortlichen bezeichnen daher Influencer als "entscheidende Akteure für die Gesellschaft während der Corona-Krise."

Sobald Geschäfte nach dem Lockdown wieder geöffnet werden, bieten sich Influencer an, um den Konsum kurzfristig wieder anzuregen und besondere Angebote schnell und effizient an die Kundschaft zu transportieren.

Das mehrwöchige Influencer-Bashing von Komiker Oliver Pocher hat viele Influencer entlarvt, die wenig reflektierten oder einfach schlechten Content vermarkten. Daher werden diejenigen Influencer gestärkt aus der Krise hervorgehen, die innovatives und schlau durchdachtes Storytelling anbieten können. Mittelfristig werden aber auch Influencer wieder gefragt sein, deren Followerschaft einfach unterhalten werden möchte. Im TV gibt es ja auch mehr als nur Fortbildungsserien und Dokus. Die höchsten Einschaltquoten verzeichnen auch hier die Trash-Formate. Langfristig wird das Influencer Marketing Teil des Digitalisierungsschubs in Deutschland sein. Jetzt bekommen Themen wie "Corporate Influencer" mehr als nur eine theoretische Relevanz.

Agenturen dürfen Influencer in der aktuellen Situation nicht allein lassen. Seit rund zehn Jahren veranstaltet styleranking Influencer-Netzwerktreffen unter der Marke "InfluencerCafé". Zwischen 150 und 300 Influencer folgen regelmäßig der Einladung und tauschen sich persönlich aus. Jetzt ist der Austausch wichtiger denn je - ein physisches Treffen aber unmöglich.

Erstmals am 30. April lädt styleranking daher zum 1. InfluencerCafé Virtual Edition. Auf dem Schedule der Online-Konferenz stehen nutzwertige Themen wie - Storytelling in Zeiten der Krise, Umgang mit dem Preisverfall bei Influencer Marketing-Kampagnen oder ein Austausch mit Unternehmensvertretern, die berichten, was sie jetzt von den Social-Media-Stars erwarten. Direkt im Anschluss am 17. Mai folgt ein virtuelles ElternBloggerCafé.

Influencer Marketing hat also seine besten Zeiten noch vor sich. Eine Krise entlarvt schwache Anbieter und Influencer ebenso, wie sie die Chance zur Umsetzung exzellenter Kommunikationskonzepte bietet.

"Influencer Marketing hat es ad hoc schwer, seine besten Zeiten aber noch vor sich", so das Credo von styleranking-Gründer Roland Schweins.

09.04.2020, 12:30 Uhrstyleranking initiiert das erste InfluencerCafé Virtual Edition

Am 30. April startet das erste InfluencerCafé Virtual Edition von styleranking. Nach rund 70 erfolgreichen Live-Veranstaltungen in den vergangenen 10 Jahren reißt die Serie InfluencerCafé jetzt nicht ab.

Wir platzieren eine digitale Konferenz, die sich den relevanten Fragestellungen der Branche widmet. Der Fokus liegt auf den Themen, die Influencer akut umtreiben. Hatespeech, die Entwicklung der Disziplin Influencer Marketing, Kreativ-Content aus den eigenen vier Wänden und die Entwicklung von Budgets und Honoraren.

In gewohnter Form verbinden wir so spannende Marken, reichweitenstarke Influencer und Inhalte mit Mehrwert. Du willst noch mehr erfahren? Hier gibt's alle aktuellen Infos.

09.04.2020, 12:03 Uhr#Wirbleibenzuhause: Techniker Krankenkasse startet Online-Angebot “TK-Gesundheitscoach”

In Zeiten geschlossener Filialen berät die Techniker Krankenkasse ihre Kunden weiterhin online. Mit dem neuen TK-Gesundheitscoach stellt sie vielseitige Maßnahmen zur persönlichen Prävention vor. Das interaktive Coaching bietet Support beim Erreichen gesundheitlicher Ziele wie verbesserter Fitness oder gesünderer Ernährung. Neben Home-Workouts, Online-Kursen zur Stressbewältigung und Nichtraucher-Coaching bietet die Krankenkasse zudem einen Online-Test zur Bestimmung des eigenen biologischen Alters an, um Erkrankungsrisiken einzuschätzen. Mehr dazu hier: https://www.tk.de/techniker/gesundheit-und-medizin/praevention-und-frueherkennung/tk-gesundheitscoach-2023460

09.04.2020, 11:15 UhrDein styleranking-Team aus dem Home-Office: Laura Wagener

Laura Wagener gehört zum Team Redaktion und Social Media. Sie kümmert sich um journalistische Inhalte im styleranking Magazine, begleitet Shootings, führt Influencer-Interviews und bestückt die styleranking-Socials mit kreativem Content.

Mutmacher: Gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung. Nach Feierabend die eigenen vier Wände verlassen, eine Runde spazieren gehen und das sommerliche Wetter beim Sonnenuntergang genießen. All das hilft mir und ist ein super Ausgleich.

Home-Office-Tipp: In der Mittagspause frisch kochen und einen leckeren Lunch abseits vom Laptop zu sich nehmen. Nach der Pause arbeite ich mit leiser Musik im Hintergrund weiter, das schafft gute Laune und viel Energie.

Crew Member Laura im Home-Office.   Copyright: styleranking

08. April 2020, 19:43 Uhr#AloneTogether: MTV und Comedy Central starten Social-Media-Kampagne

Unter dem Hashtag #AloneTogether hat ViacomCBS eine Social-Media-Kampagne gestartet, die vor allem eines kommunizieren soll: Distanz ist wichtig, also bleibt – so gut es geht – zu Hause. Da auch die mentale Gesundheit aktuell unter der Isolation leidet, soll #AloneTogether vor allem die Botschaft vermitteln: "Du bist nicht allein, we're in this together." In Zeiten der Digitalisierung muss niemand komplett auf soziale Kontakte verzichten. Und für die Zwischenzeit haben MTV und Comedy Central angekündigt, noch mehr Entertainment und Ablenkung zu bieten – 24/7.

Follow us